Cabin Max Lyon im Test

Bei diesem Rucksack mit Rollen, handelt es sich um ein flugzugelassenes Handgepäckstück. Sie dürften also mit keiner Fluglinie Probleme bekommen, sollten Sie den Cabin Max Lyon an Bord nehmen wollen. Der Rucksack ist knallblau und strahlt gewissermaßen eine gewisse Lebensfreude aus. Wer seine Urlaubsstimmung also noch zusätzlich verstärken möchte, sollte sich gegebenenfalls näher über dieses Gepäckstück informieren. Doch natürlich ist nicht nur optische Aspekt von Bedeutung, wenn man sich einen Koffer oder Rucksack anschaffen möchte. Noch viele weitere Punkte, spielen eine wichtige Rolle. Diese haben wir in unserem Koffer Test näher betrachtet, sodass wir Ihnen ein hilfreiches Feedback geben können. Hinsichtlich des Packvolumens, ist der Cabin Max Lyon schon mal recht zufriedenstellend. Die 44 Liter, welche man geboten bekommt, sind zweifelsohne nicht übel. Schließlich handelt es sich hierbei ja nur um einen Rucksack beziehungsweise ein Handgepäckstück.

Vorteile:
Leicht zu transportieren
Als Handgepäck verwendbar
Guter Trage- und Ziehkomfort
Ausgesprochen widerstandsfähig

Nachteile:
Umwandlung gelegentlich mühsam

Gelber Amazon Button

Leicht aber oho!

Produkt Cabin Max LyonDieser Rucksack mit Rädern wiegt gerade einmal 1,7 Kilogramm. Schlecht ist das natürlich keineswegs, schließlich möchte man kein unnötiges Gewicht auf dem Rücken tragen. So irrelevant es auch erscheinen mag, da der Rucksack ja so oder so vollbepackt wird, so viel kann doch das Grundgewicht ausmachen. Ihr Rücken wird es Ihnen auf jeden Fall danken. Aber natürlich spielen noch viele weitere Faktoren eine Rolle, wenn man ein möglichst angenehmes Trageerlebnis haben möchte. Dieses ist beim Cabin Max Lyon durchaus gegeben. Selbst für längere Touren, kann man den Rucksack wunderbar verwenden. Der Rücken wird weitgehend geschont und der generelle Tragekomfort ist überaus angenehm. Das ist aber nicht die einzige Möglichkeit, welche zum Transport zur Verfügung steht. In Sachen Komfort, kann man auch wunderbar auf die praktischen Rollen zurückgreifen. Man kann den Rucksack einfach wunderbar zu einem Rollkoffer umwandeln. Dafür muss theoretisch nur die Ruckteilung entpackt werden. In einigen Fällen, kann das aber etwas Zeit in Anspruch nehmen. Es kann also mitunter durchaus vorkommen, dass das Ganze ein wenig klemmt. Das ist in den allermeisten Fällen allerdings nicht der Fall, weswegen Sie sich jetzt auch keine übermäßigen Sorgen machen müssen. Wenn es übrigen soweit ist, so ist ein wunderbarer Rollkomfort gegeben. Die Zugstange kann in bis zu 1,8 Metern Höhe genutzt werden, wodurch sich dieser Rucksack auch für größere Menschen gut eignet.

Preislich gesehen muss man sich auch nicht beschweren. Die Kosten, welche man für diesen Rucksack aufwenden muss, sind durchaus tragbar und können sogar als günstig gewertet werden. Schließlich handelt es sich hier ja auch nicht um irgendeinen Rucksack, sondern um einen recht hochwertigen mit Rollen. Die Verarbeitung lässt wenig zu wünschen übrig. Das zeigt sich unter anderem an den hochwertigen Reißverschlüssen und der stabilen Oberfläche. Risse oder sonstige Schäden, sind nicht nur sehr unwahrscheinlich, sondern können nahezu gänzlich ausgeschlossen werden. Zudem ist die Oberfläche auch sehr gut gegen Ruß geschützt und darüber hinaus auch wetterfest. Der Rucksack ist vollkommen wasserdicht, sodass Sie theoretisch auch Spaziergänge im Regen unternehmen können. Übrigens auch der Innenraum recht ordentlich gestaltet. Sie müssen Ihre Sachen also nicht lose in den Rucksack packen, sondern haben auch bestimmte Unterteilungsmöglichkeiten. Hierzu zählen beispielsweise Netzfächer.

Das Fazit

Der Cabin Max Lyon ist ein recht preiswerter Rucksack mit Rollen. Er sorgt für einen sehr angenehmen Tragekomfort. Unabhängig davon, ob dieser als Rucksack oder Trolley genutzt wird. Zu letzterem kann er nämlich bequem umgewandelt werden. Hin und wieder klemmt die ganze Apparatur aber ein wenig, sodass das zum ein oder anderen Frustrationsmoment führen kann. Das sollte einen allerdings nicht von einem Kauf abschrecken. Denn abgesehen von einem guten Tragegefühl, kann das Gepäckstück mit einem lebhaften Design und einer ordentlichen Verarbeitung begeistern. Gebrauchsspuren sind selbst nach intensiven Backpacktouren nicht wirklich erkennbar. Man braucht also keine Angst vor Rissen oder Vergleichbarem zu haben. Auch die Reißverschlüsse sind fest und haben in unserem Test keine Anzeichen von Schwäche gezeigt. Zudem bereiten dem Rucksack selbst schlechteste Wetterbedingungen, keine wirklichen Probleme. Alles in allem handelt es sich um ein sehr solides Gepäckstück, welches auch wunderbar als Handgepäck verwendet werden kann. Nicht nur, dass der Cabin Max Lyon sehr leicht ist, er ist auch voll und ganz für Flugreisen zugelassen. Vor einem Kauf, braucht man hier also nicht zurückzuschrecken.

Gelber Amazon Button