HAUPTSTADTKOFFER – Spree im Test

Produktbild Hauptstadtkoffer SpreeDieser praktische Hartschalenkoffer bzw. Trolley ist in zahlreichen Farben erhältlich. Wer also kein klassisches Schwarz möchte, der kann auch zu wesentlich bunteren Farben greifen. Einige Beispiele hierfür wären Apfelgrün, Cyanblau und Magenta. Insgesamt stehen Ihnen ganze 12 Farben zur Verfügung. Das ist zweifelsohne eine beachtliche Anzahl. Erhältlich ist das Modell in drei Größen oder als Set. Der in unserem Test aufgeführte Koffer, ist dabei der größte. Seine ungefähren Maße betragen etwa 80 x 55 x 30 Zentimeter. Hinzu kommt ein Gewicht von circa 4,5 Kilogramm, welches angesichts der Größe des Koffers, keineswegs zu schwer ist. Das Design des Koffers empfanden wir überwiegend als recht gut. Allerdings finden wir dennoch, dass man hier etwas mehr Liebe hätte hineinstecken können. Doch um ein wesentlich besseres Bild über diesen Koffer zu erhalten, sollten Sie unbedingt unseren Test ansehen. Der Koffer ist übrigens nicht nur als Hartschalenkoffer, sondern auch als Trolley zu werten. Wir können hierbei, also durchaus auch von einem Trolley Test sprechen.
Vorteile:

Sehr großer Stauraum von 128 Litern
Ausgesprochen robust und wetterfest
Fester und sicherer Stand
Volumen kann bei Bedarf um 15% erweitert werden
Nachteile:

Ziehen auf unebenem Gelände erweist sich als sehr mühevoll

Gelber Amazon Button

So haben wir den HAUPTSTADTKOFFER Spree getestet:

1. Wie ist das Design des Koffers zu bewerten? Befragung unseres Expertenteams unter bestimmten Kriterien. Darunter fällt auch, dass die Marke des Produkts verschleiert wurde.

2. Konnten die Rollen einem Stresstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf über Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?

3. Wie äußert sich der Transport des Koffers? Ist dieser komfortabel? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielt hier auch das Tragen mit Griff und von Hand eine bedeutende Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.

4. Kann der Koffer grundlegenden Belastungen wie Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie Reißverschlüsse. Hier kommen beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests zum Einsatz.

5. Wie schneidet der Koffer unter diversen Wetterbedingungen ab. Stellen starke Regenfälle oder hohe Temperaturen ein Problem dar? Viele Kriterien können hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Das Design ist gut. Dennoch weist es einige kleinere Mängel auf. Daher kann es nicht komplett überzeugen.
  2. Von der Stabilität her gibt es wenig an den Rollen auszusetzen. Selbst bei längeren Fahrtwegen sollte es nicht zu Schäden kommen.
  3. Ein Ziehen auf unebenem Gelände erweist sich als schwierig. Das macht den Transport etwas unangenehm. Dafür steht der Koffer aber fest und weist einen sicheren Stand auf.
  4. Der Koffer ist ausgesprochen robust und konnte sich in allen Härtetests beweisen. Nur wenige Koffer erzielten hier bessere Ergebnisse. Der HAUPTSTADTKOFFER Spree ist damit ein langlebiger Begleiter.
  5. Selbst schwerste Stürme scheinen dem Koffer nichts anhaben zu können. Die Wetterfestigkeit ist überraschend und kann in jeglicher Hinsicht überzeugen.

Flexibler Stauraum und guter Komfort

Wer Wert auf ein großes Volumen legt, den dürfte der HAUPTSTADTKOFFER Spree wohl nicht enttäuschen. Der Stauraum beträgt nämlich stolze 128 Liter. Selbst für längere Reisen, sollte das vollkommen ausreichend sein. Damit ist dieser Trolley auch als Reisekoffer geeignet. Auch wenn man diesen, prinzipiell nicht hierzu zählen könnte. Man kann das gute Stück tatsächlich als wahres Packwunder bezeichnen. Denn sollte man mit dem gebotenen Packraum nicht zurechtkommen, gibt es eine sehr gute Alternative. Dank einer hilfreichen Dehnfalte, lässt sich das Volumen problemlos erweitern. Dadurch erhält man ganze 15% mehr an Volumen. Das ist ziemlich viel Platz. Die restlichen Dinge, welche man also noch hineinpacken möchte, sollten hier durchaus verstaut werden können.

Auch in Sachen Komfort, wurden wir kaum enttäuscht. Dieser ist nahezu perfekt. Das hat man den 4 mobilen Rollen zu verdanken, welche sich leicht drehen lassen und mit welchen man sehr schnell unterwegs ist. Zumindest, sollte das meistens der Fall sein. Hier liegt allerdings ein kleines Manko dieses Koffers. Auf unebenem Gelände, bereiten die Rollen einem tatsächlich ein wenig Probleme. Hier kommt man nur etwas mühsam voran, weswegen der Komfort nicht vollkommen zufriedenstellend ist. Dennoch ist der Komfort ausgesprochen gut. Denn auf ebenem Gelände, verläuft das Ziehen sehr entspannt. Dank der stufenverstellbaren Teleskopstange, war das allerdings auch zu erwarten. Zusätzlich stehen einem noch praktische Tragegriffe zur Verfügung, die an der Ober- und Längsseite angebracht sind. Möchte man das gute Stück mal abstellen, so ist das auch gar kein Problem. Ein sicherer Stand ist voll und ganz gegeben. Das haben wir mehrfach ausgetestet und können daher sagen, dass die Füße halten was sie versprechen.

Eine Haut hart wie Stahl

Geöffneter SpreeSie werden jetzt wahrscheinlich bereits erahnt haben, dass dieser Koffer keineswegs empfindlich ist. Sie liegen hiermit vollkommen richtig. Zwar besteht er nicht wirklich aus Stahl, er kann allerdings Einigem standhalten. Der HAUPTSTADTKOFFER Spree ist nämlich keineswegs zart besaitet, sondern ein wirklich harter Bursche. Seine matte Oberfläche aus ABS, bietet nämlich ausreichend Schutz vor äußeren Einflüssen. Er ist weder anfällig gegenüber Kratzern, noch können Stöße und Stürze ihm etwas anhaben. Sämtliche unserer Härtetests, hat der Trolley mit Bravour bestanden. Wer also nach einem Hartschalenkoffer sucht, welcher wirklich eine harte Schale hat, der sollte möglicherweise auf diesen Koffer zurückgreifen. Seine Widerstandsfähig zeigt sich übrigens auch, wenn man bei ungünstigen Wetterbedingungen unterwegs ist. Selbst starker Regen oder gar Hagel, ist kein wesentliches Problem. Man muss den Koffer also nicht zusätzlich schützen, sollte man bei schlechtem Wetter unterwegs sein. Ein praktisches TSA-Schloss, ist übrigens auch vorhanden. Dieses ist von der Travel Sentry zugelassen und wichtig bei Reisen in bestimmte Länder. Zudem bietet es natürlich auch Ihnen, ein erhöhtes Maß an Schutz. Wir sind uns nämlich ziemlich sicher, dass Sie unbefugten Zugriff möglichst vermeiden möchten.

Gelber Amazon Button

Fazit

Dieser Hartschalenkoffer erzielte in allen relevanten Bereichen überdurchschnittliche Ergebnisse. Er ist ausgesprochen robust und kann jeglicher Belastung von außen standhalten. Das gilt auch für höhe Stürze und unerwartete Stöße. Selbst bei sehr langen Flügen, sind keinerlei Gebrauchsspuren erkennbar. Kratzer, haben ohnehin keine Chance. Auch das Packvolumen, welches gegebenenfalls um 15% erweitert werden kann, ist mehr als nur zufriedenstellend. Ganze 128 Liter stehen dem Nutzer zur Verfügung. Damit eignet sich dieser Trolley, theoretisch auch als vollwertiger Reisekoffer. Das Design ist ziemlich gut, allerdings nicht herausragend. Dasselbe gilt für den Komfort. Ein Ziehen und Tragen des Koffers, ist in den meisten Fällen überaus komfortabel. Auch kann man ihn sicher abstellen. Angst davor, dass er unerwartet umfällt, braucht man absolut nicht zu haben. Allerdings sind die Rollen nicht für jedes Gelände optimal. Auf steinigem oder sandigem Boden, wird man hier durchaus enttäuscht. Nur mit viel Mühe, lässt sich der Koffer fortbewegen. Alles in allem, ist und bleibt der HAUPTSTADTKOFFER Spree aber eine solide Kaufoption. Der Preis, ist übrigens absolut gerechtfertigt und sogar als günstig zu erachten.