Samsonite X’BLADE 3.0 Reisetasche mit Rollen im Test

Diese Reisetasche ist ein echtes Raumwunder. Egal fĂŒr welche der beiden AusfĂŒhrungen man sich entscheidet, es steht eine Menge Stauraum zum Unterbringen unterschiedlichster GegenstĂ€nde zur VerfĂŒgung. Die Reisetasche mit den Maßen von circa 37 Zentimeter x 73 Zentimeter x 44 Zentimeter (Höhe, LĂ€nge, Breite) fasst ein Volumen von etwa 106 Litern. Sollte man sich gar fĂŒr das Modell mit ungefĂ€hr 41,5 Zentimeter x 82 Zentimeter x 47 Zentimeter (Höhe. LĂ€nge, Breite) entscheiden, so stehen um die 150 Liter Volumen zur VerfĂŒgung. Es handelt sich also um eine hochvoluminöse Reisetasche, die sich optimal fĂŒr einen lĂ€ngeren Urlaub eignet. Dagegen sehen die meisten handelsĂŒblichen Reisekoffer alt aus. Doch das ist keineswegs alles, was diese Reisetasche auf Lager hat. Am besten Sie sehen sich einfach unsere Testergebnisse an. Sie werden ĂŒberrascht sein.

Ihre Vorteile:

Beide GrĂ¶ĂŸen bieten viel Stauraum (106/150 Liter)
Ausgezeichnete Verarbeitung aller Komponenten
Angenehmer Handtragegriff an der Vorderseite
Ziehen ermöglicht eine komfortable Fortbewegung

Ihre Nachteile:

Rollen kommen auf Sand kaum voran

Gelber Amazon Button

Diese Kriterien haben uns an der Samsonite X’BLADE 3.0 Reisetasche mit Rollen interessiert:

  1. Die Optik der Reisetasche muss möglichst neutral bewertet werden. Hierzu findet eine Befragung unserer Experten unter diversen Kriterien. WÀhrend des Testverfahrens wurde die Marke des Produkts den Testern nicht bekannt gegeben.
  1. Konnten die Rollen einem realistischen Stresstest in einem 5km Lauf ĂŒber Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?
  1. Wie gestaltet sich der Transport der Rollreisetasche? Ist dieser komfortabel oder beschwerlich? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielen hier auch alternative Transportmöglichkeiten eine Rolle. Dieser Schritt umfasst generell die Handhabung.
  1. Kann die Reisetasche mit Rollen potentiellen Belastungen wie StĂŒrzen oder Flughafentransporten standhalten? Dieser Aspekt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie ReißverschlĂŒsse. Hier werden beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests durchgefĂŒhrt.
  1. Wie schneidet die Reisetasche unter ungĂŒnstigen Wetterbedingungen ab. Stellt Sturzregen oder Hitze ein Problem dar? Eine Vielzahl an Kriterien kann hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

 

Die Ergebnisse der Tests nach den o.g. Kriterien:

 

  1. Perfekt ist das Design der Reisetasche zwar nicht, jedoch war der Großteil unseres Teams weitgehend ĂŒberzeugt. Einige kleinere Verbesserungen könnten wir uns zwar an der ein oder anderen Stelle vorstellen, insgesamt ist die Optik aber gelungen.
  1. Die Rollen sind nahezu unverwĂŒstlich und gehen selbst bei schwersten Belastungen nicht zu Bruch. Auch ein Ablösen ist unwahrscheinlich.
  1. Mit der Reisetasche kommt man leichtgÀngig voran. Egal ob auf dem ebenen Flughafenboden oder einer mit Kies gesÀumten Strecke, ein schneller und unproblematischer Transport ist gewÀhrleistet. Lediglich am Strand kann es kritisch werden. Denn mit Sand kommen die RÀder einfach nicht zurecht. In diesen FÀllen muss der komfortable Handtragegriff genutzt werden. Bei kleineren Transportwegen ist dieser wirklich hilfreich.
  1. QualitĂ€tstechnisch braucht es nicht viel zu sagen. Der Bezug aus Polyester ist reißfest und zeigt sich auch sonst resistent. Auch die ReißverschlĂŒsse und RĂ€der weisen eine sehr gute QualitĂ€t auf. Die Samsonite X’BLADE 3.0 Reisetasche mit Rollen ist ein Begleiter fĂŒrs ganze Leben.
  1. Mit Witterung kommt das GepĂ€ckstĂŒck gut zurecht. SchĂ€den am Koffer sind unwahrscheinlich. Auch kann davon ausgegangen werden, dass das Transportgut geschĂŒtzt ist. Zu lange sollte man die Reisetasche jedoch nicht im Regen stehen lassen, da nach einiger Zeit ĂŒber die ReißverschlĂŒsse etwas Wasser hineingelangen kann. An sich ist die Wetterfestigkeit aber nicht zu beanstanden.

 

Gelber Amazon Button

 

Ein schickes Design trifft auf eine hochwertige Verarbeitung

Freigestelltes Bilder der Samsonite ReisetascheObwohl die Samsonite X’BLADE 3.0 Reisetasche nur in zwei Farben zur VerfĂŒgung steht (Schwarz und Blau), weist diese eine gelungene Optik auf. An einigen Stellen wirkt das Design jedoch ein wenig undurchdacht, weswegen unser Team kleinere AbzĂŒge vorgenommen hat. BezĂŒglich der Verarbeitung gab es hingegen nichts zu bemĂ€ngeln. Der Polyesterbezug zeigte sich wĂ€hrend unserer Intensivtests sehr bestĂ€ndig. Es waren weder Risse noch anderweitige SchĂ€den erkennbar. Sollten Sie sich also fĂŒr dieses GepĂ€ckstĂŒck entscheiden, so wird es Ihnen voraussichtlich einige Jahre erhalten bleiben. Doch nicht nur der Bezug an sich, sondern auch die ReißverschlĂŒsse sind von hoher QualitĂ€t. Diese klemmen nicht und lassen sich selbst bei intensivem Gebrauch keine Gebrauchsspuren anmerken. Da es sich um eine Reisetaschen mit Rollen handelt, haben wir selbstverstĂ€ndlich auch hierauf einen Blick geworfen. Da selbst auf schweren UntergrĂŒnden keine bemerkenswerte Abnutzung der Rollen sichtbar war, gibt es auch bezĂŒglich deren QualitĂ€t nichts Negatives anzumerken.

 

LeichtgÀngiger Transport, der bei Sand leider etwas ins Stocken kommt

Dank der praktischen Rollen kann die Reisetasche einfach gezogen werden. Man kommt dabei nicht nur auf ebenen UntergrĂŒnden, sondern auch auf beschwerlichem Terrain gut voran. Lediglich Sand scheint der Samsonite X’BLADE 3.0 Reisetasche nicht zu gefallen. Hier kommt sie leider schnell ins Stocken. So sehr wir auch gezogen haben, die Ergebnisse waren ziemlich ernĂŒchternd. Kies oder andere beschwerliche Böden sind aber ĂŒberraschenderweise gut bewĂ€ltigbar. UnabhĂ€ngig davon muss natĂŒrlich gesagt werden, dass so wie andere Reisetaschen, das GepĂ€ckstĂŒck selbstverstĂ€ndlich auch von Hand getragen werden kann. Der Griff an der Vorderseite liegt dabei wirklich angenehm in der Hand. Dennoch ist diese Trageweise etwas beschwerlich, da gerade in voll bepacktem Zustand ein hohes Gewicht transportiert werden muss. Dieses ist zwar gut ausbalanciert, jedoch sollte diese Option wirklich nur dann in ErwĂ€gung gezogen werden, wenn es sich um einen kĂŒrzeren Transportweg handelt und ein Ziehen nicht möglich ist. Solange die Reisetasche nicht oft zum Strand mitgenommen wird, sollte es aber ohnehin keine Probleme geben.

 

Fazit

Die Samsonite X’BLADE 3.0 ist eine wirklich gute Reisetasche mit Rollen. Sie ermöglicht eine leichtgĂ€ngige Fortbewegung auf fast allen UntergrĂŒnden. Problematisch wird es nur bei Sand, was jedoch ein leicht vermeidbares Szenario sein dĂŒrfte. Im Falle eines Falles steht noch der praktische Handtragegriff zur VerfĂŒgung, der zwar sehr komfortabel, jedoch bei voll bepackter Reisetasche nur fĂŒr kurze Transportwege geeignet ist. Es sei denn natĂŒrlich, dass man eine Menge Kraft und Ausdauer hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Reisetaschen, weist dieses Modell einen sehr großen Stauraum auf. Bereits die kleinere AusfĂŒhrung bietet um die 106 Liter Volumen, bei der grĂ¶ĂŸeren sind es sogar circa 150 Liter. Das ist selbst fĂŒr einen ausgedehnten Urlaub mehr als genug. Hinzukommt das gelungene Design und die nahezu makellose QualitĂ€t. Die Verarbeitung der Reisetasche ist wirklich sehr hochwertig. Das trifft nicht nur auf ihren Bezug, sondern auch auf die ReißverschlĂŒsse und RĂ€der zu. Unter normalen UmstĂ€nden hĂ€lt einem die Rollreisetasche ein Leben lang.

 

Gelber Amazon Button

 

Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0