Vbiger 55L Trekkingrucksack im Test

Ein unglaublich lebhafter Trekkingrucksack. Erhältlich ist das moderne Design in drei Farben: Blau, Grün und Orange. Uns konnte der Trekkingrucksack vor allem vom Design her überzeugen. Er ist einfach trendig und strahlt Freude aus. Mit seinen 55 Litern kommt er auch beim Volumen gut weg. Viele Reisetaschen haben gerade einmal 40 Liter vorzuweisen, da hat dieser Rucksack volumentechnisch echt mehr zu bieten. Obwohl Trekkingrucksäcke an sich schon echte Allrounder sind, eignet sich dieser Bursche für besonders viele Einsatzgebiete. Dazu gehören beispielsweise Wintersport, Wassersport und Abenteuerurlaube. Das alles macht den Vbiger 55L interessant.

Die Vorteile:
Lebhaftes Design
55 Liter Volumen
Viele Einsatzgebiete
Rückenschonend
Atmungsaktiv
Wärmeleitend
Die Nachteile:
Keine

amazon-kaufen-button

So haben wir den Vbiger 55L Rucksack getestet:

1. Wie ist das Design des Trekkingrucksacks zu bewerten? Befragung unseres Expertenteams unter bestimmten Kriterien. Darunter fällt auch, dass die Marke des Produkts verschleiert wurde.

2. Konnten die Rollen einem Stresstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf über Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?

3. Wie äußert sich der Transport des Trekkingrucksacks? Ist dieser komfortabel? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielt hier auch das Tragen mit Griff und von Hand eine bedeutende Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.

4. Kann der Trekkingrucksack grundlegenden Belastungen wie Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie Reißverschlüsse. Hier kommen beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests zum Einsatz.

5. Wie schneidet der Trekkingrucksack unter diversen Wetterbedingungen ab. Stellen starke Regenfälle oder hohe Temperaturen ein Problem dar? Viele Kriterien können hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Ein so lebhaftes Design, haben wir bei einem Gepäckstück schon lange nicht mehr gesehen. Eignet sich für alle Altersklassen und verschönert einem einfach den Tag. Strahlt Freude aus. Ideal für Sommer und Winter.
  2. Der Trekkingrucksack ist nicht mit Rollen ausgestattet.
  3. Rücken und Schulter werden durch die angenehme Polsterung entlastet, was unglaublich angenehm ist und zum Komfort beiträgt. Rückenschonend, atmungsaktiv und sogar wärmeleitend. Alles Dinge, die auch sehr zu unserer Gesundheit beitragen. Etwas, was diesen Trekkingrucksack zweifelsohne ausmacht.
  4. Der Vbiger 55L Rucksack ist stabiler als man denkt. Das hat er seiner hochwertigen Verarbeitung zu verdanken. Er kann diversen Belastungen standhalten. Das macht ihn auch so vielseitig. Äußerst langlebig.
  5. Egal ob sie es mit starken Regenfällen oder gar einem kleinen Schneesturm zu tun haben, der Trekkingrucksack kann allem standhalten. Nicht nur das Transportgut, sondern auch der Rucksack sind dabei stets auf der sicheren Seite

Schneeresistent wie ein Polarbär und rückenschonend wie eine gute Massage

Vbiger 55L TrekkingrucksackWer es gerne komfortabel mag, kommt mit dem Vbiger 55L Rucksack voll auf seine Kosten. Dazu trägt mitunter das 3D gepolsterte Mesh-Netz und die Atmungsaktivität bei. Durch eine gute Wärmeleitung, gestaltet sich der Transport wesentlich komfortabler. Selbst Backpackern, die sich gerne in heißeren Gegenden aufhalten, kann dieser Trekkingrucksack helfen. Er lässt sich gut über längere Zeiträume hinweg tragen und schont dabei sogar effektiv Rücken und Schulter. Selbst bei schlechtem Wetter ist dem Komfort kein Abbruch getan. Der Vbiger 55L Rucksack kann nämlich vielem standhalten. Selbst starker Hitze, andauernden Regenfällen und kleineren Schneestürmen. Zwei klare Stärke.

Überraschend widerstandsfähig und gut verarbeitet

Der Hersteller hat den Trekkingrucksack gut konzipiert. Das zeigt sich wirklich an der Verarbeitung. Feste Nähte, eine gute Materialwahl und viel Liebe in den Details, zeichnen diesen Rucksack aus. Er ist überraschend widerstandsfähig. Sollten Sie sich für diesen Trekkingbegleiter entscheiden, haben Sie einen Begleiter, der Ihnen womöglich einige Jahre erhalten bleibt. Kümmern Sie sich also gut um ihn.

Fazit

Eigentlich gibt es nichts, was man an diesem Trekkingrucksack kritisieren müsste. Ein preiswerter Allrounder, der sich für eine Vielzahl von Einsatzgebieten eignet. In Sachen Verarbeitung und Wetterfestigkeit, gibt es wirklich nichts was man bemängeln müsste. Weit über dem Durchschnitt. Besonders gefällt uns allerdings der Komfort- und Gesundheitsfaktor. Hier wurde echt nicht gespart. Atmungsaktiv, wärmeleitend und dazu noch rückenschonend. Was könnte man eigentlich mehr erwarten? Vielleicht ein top Design? Ja, auch dieses ist dabei.