Bugatti Lima 2.0 Hartschalenkoffer im Test

Ein schwarzer Hartschalenkoffer von Bugatti.

Bugatti ist eigentlich eine Marke, die besonders für ihr Sortiment an Herrenbekleidung bekannt ist. Was viele dabei nicht wissen, ist das Bugatti auch Gepäckstücke anbietet. Diese sind zwar relativ unbekannt, scheinen jedoch, sofern man den Meinungen der Kunden Glauben schenken kann, eine gute Qualität aufzuweisen. Das wollten wir natürlich prüfen und haben infolgedessen einige Koffer getestet. Darunter auch der Bugatti Lima 2.0, der in einer schwarzen und silberfarbenen Ausführung angeboten wird und unser Team bezüglich seiner Optik schon mal voll überzeugen konnte. Man merkt direkt, dass hier ein erfahrenes Team am Werk war. Der Koffer wirkt sehr edel und anmutig. Das Design ist gut durchdacht und besticht durch eine unglaubliche Frische. Das ist aber weit nicht alles, was dieses Glanzstück an Koffer auszeichnet. Schauen Sie einfach selbst was beim Test dieses Hartgepäckstücks rauskam.

Vorteile:
Edle und anmutige Optik
Hochwertig verarbeitetes ABS
Komfortabel für (fast) alle Altersklassen
Enorme Widerstandsfähigkeit
Nachteile:
Minimale Anfälligkeit gegenüber Kratzern
Etwas teuer

Gelber Amazon Button

So haben wir den Bugatti Lima 2.0 Hartschalenkoffer getestet:

1. Wie ist das Design des Hartschalenkoffers zu bewerten? Befragung unseres Expertenteams unter bestimmten Kriterien. Darunter fällt auch, dass die Marke des Produkts verschleiert wurde.

2. Konnten die Rollen einem Stresstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf über Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?

3. Wie äußert sich der Transport des Hartschalenkoffers? Ist dieser komfortabel? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielt hier auch das Tragen mit Griff und von Hand eine bedeutende Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.

4. Kann der Hartschalenkoffer grundlegenden Belastungen wie Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie Reißverschlüsse. Hier kommen beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests zum Einsatz.

5. Wie schneidet der Hartschalenkoffer unter diversen Wetterbedingungen ab. Stellen starke Regenfälle oder hohe Temperaturen ein Problem dar? Viele Kriterien können hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Eine sehr elegante Optik, die wir als durchaus gelungen empfinden und eine der vielen Stärken dieses Koffers.
  2. Die Doppelrollen sind sehr robust und kommen selbst bei schwerstem Gelände nicht aus der Ruhe. Schäden können infolgedessen weitgehend ausgeschlossen werden.
  3. Der Bugatti Lima 2.0 zeigte im Test ein hohes Maß an Komfort. Die Navigation gestaltet sich kinderleicht und selbst bei beschwerlichen Passagen kommt man sehr gut voran. Dabei ist der Koffer auch noch so ausgelegt, dass die Körpergröße keine größere Rolle spielt. Wirklich lobenswert.
  4. Selbst bei unseren härtesten Belastungstests verzog der Koffer keine Miene. Es handelt sich nämlich um ein richtig hartes Kerlchen. Lediglich Kratzer können nach mehrmaligem Intensivgebrauch auftreten. Allerdings in einem Maße, dass wir als nicht weiter bedenklich einschätzen. Das liegt aber auch ein Stück weit im Auge des Betrachters.
  5. Als Verbraucher braucht man sich vor schlechtem Wetter nicht zu fürchten, da der Koffer dem Gepäck selbst bei Starkregen guten Schutz bietet.

Hochwertige Verarbeitung und gute Ausstattung

Ein offener Bugatti Lima 2.0.

Der Bugatti Lima 2.0 besteht aus ABS, welches mit größter Sorgfalt verarbeitet wurde. Irgendwelche Stellen, bei denen geschlampert wurde, konnten wir in unserem Test nicht feststellen. Die Oberfläche ist einheitlich und es finden sich keinerlei Schönheitsfehler. Doch das ist natürlich noch nicht Grund genug, um zum Kauf eines Koffers zu greifen. Umso besser, dass wir auch puncto Robustheit keine Makel nachweisen konnten. Während unserer Sturz- und Stoßtests konnte der Hartschalenkoffer immer und immer wieder bestehen. Dadurch bewies er, dass er auch tatsächlich über eine harte Schale verfügt. Leider ist die Oberfläche nicht ideal gegen Kratzer. Allerdings treten diese wirklich nur dann auf, wenn der Koffer bereits mehrmals intensiv genutzt wurde. Und auch dann, sind die Spuren nur minimal. Mit bloßem Auge lässt sich also ohnehin kaum etwas feststellen. Auch Ausstattungstechnisch ist der Bugatti Lima 2.0 auf dem neuesten Stand. Er verfügt über einen Kreuzpackgurt, weiches Innenfutter und ein integriertes TSASchloss. Damit steht auch Reisen in die USA prinzipiell nichts im Wege.

Eine komfortable Handhabung für Jung und Alt

Nahezu unabhängig vom Alter und der Körpergröße bietet der Lima 2.0 einen guten Komfort. Die Teleskopstange lässt sich sehr gut handhaben, was stark mit der gelungenen Verarbeitung zusammenhängt. Ein schnelles Einund Ausziehen ist problemlos möglich. Da auch die Rollen sehr leichtgängig sind und mit schweren Untergründen zurechtkommen, ist generell eine super Navigation gegeben. Man kommt mit dem Hartschalenkoffer einfach schnell und komplikationslos ans Ziel. Selbst ein Manövrieren in engen Gängen, wo zahlreiche Koffer versagen, ist mit diesem Koffer von Bugatti gut möglich. Auch ein Packen des Koffers gestaltet sich als unkompliziert, da der Innenraum praktisch und übersichtlich gestaltet ist. Es steht also wirklich nichts einem angenehmen Komfort im Wege.

Zeigt sich auch bei schweren Stürmen beständig

Die harte Schale des Koffers konnte in unserem Test beweisen, dass sowohl schwere Regengüsse als auch starke Winde bewältigt werden können. Weder kommt Feuchtigkeit durch, noch gerät die Stabilität ins Wanken. Der Koffer ist also wasserund winddicht. Doch auch bei anderen Wetterphänomenen muss man nicht um das Gepäck fürchten. Selbst ein schwerer Sturm sollte realistisch bewältigt werden können. Somit ist also auch die Wetterfestigkeit eine Stärke des Bugatti Lima 2.0. Mal wieder ein Beweis, dass die Marke mehr als nur hochwertige Klamotten herausbringt und sich auch vor den Gepäckgiganten nicht verstecken muss.

Gelber Amazon Button

Fazit

Bei diesem Koffer handelt es sich um ein echtes Qualitätsprodukt. Das kann schlicht und einfach nicht geleugnet werden. Als einziges nennenswertes Manko konnten wir eine geringfügige Anfälligkeit gegenüber Kratzern feststellen, die jedoch nur nach starkem Intensivgebrauch auftritt, kaum sichtbar ist und unserer Ansicht nach nicht großartig beachtet werden muss. An sich handelt es sich nämlich um einen sehr widerstandsfähigen Koffer, der auch schwersten Belastungen standhalten kann. Und die Rede ist hier nicht von kleinen Schubsern, sondern durchaus von starken Stößen und Fällen aus mehreren Metern Tiefe. Des Weiteren überzeugt das Modell mit einer tollen Optik und einem hohen Maß an Komfort. Dabei wird eine Navigation geboten, die für fast alle Altersklassen geeignet ist. Angesichts dessen ist auch der relativ hohe Preis mehr als gerechtfertigt. Ein schönes Gepäckstück.

Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0