Der Samsonite Aeris Hartschalenkoffer im Test

Schwarzer Hartschalen Reisekoffer der Marke Samsonite

Samsonite Aeris Spinner

Der Samsonite Aeris ist in den Modellen Spinner und Upright verfügbar und bietet Ihnen in beiden Varianten viele Vorteile. Hier erhalten Sie nicht nur einen Koffer, sondern einen Begleiter fürs Leben. Das Hartschalenmodell ist sehr robust verarbeitet und bietet einen modernen und doch seriösen Look.

Bei Bedarf können Sie sich neben einfarbigen Modellen auch für eine bunte Farbe entscheiden.Einer der größten Pluspunkte vom Samsonite Aeris sind die Rollen, denn diese sind trotz ihrer geringen Größe sund wegen des verwendeten Materials sehr laufleise und sorgen für eine komfortable Handhabung des Koffers.Schauen Sie sich den Samsonite Aeris im Test genau an und entscheiden Sie selbst, ob er der Richtige für Sie ist!

 

Liegender, schwarzer Samsonite Aeris Upright

Samsonite Aeris Upright

Die Vorteile:
Laufleise Rollen
Elegantes Design
Viel Stauraum
Gute Verarbeitung
Die Nachteile:
Fehlendes Innenfutter

amazon-kaufen-button

So haben wir den Samsonite Aeris Hartschalenkoffer getestet:

1. Wie ist das Design des Koffers zu bewerten? Befragung unseres Expertenteams unter bestimmten Kriterien. Darunter fällt auch, dass die Marke des Produkts verschleiert wurde.

2. Konnten die Rollen einem Stresstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf über Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?

3. Wie äußert sich der Transport des Koffers? Ist dieser komfortabel? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielt hier auch das Tragen mit Griff und von Hand eine bedeutende Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.

4. Kann der Koffer grundlegenden Belastungen wie Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie Reißverschlüsse. Hier kommen beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests zum Einsatz.

5. Wie schneidet der Koffer unter diversen Wetterbedingungen ab. Stellen starke Regenfälle oder hohe Temperaturen ein Problem dar? Viele Kriterien können hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Ein eleganter und seriöser Koffer. Für viele Zielgruppen ideal. Das Design ist zwar eher simpel gehalten, jedoch dennoch gelungen. Hat uns auch dank der Farbauswahl sehr gut gefallen.
  2. In Sachen Stabilität hat man es mit guten Rollen zu tun. Die gummiüberzogenen Kunststoffrollen halten das was sie versprechen. Sehr positive Ergebnisse.
  3. Die Rollen ermöglichen ein elegantes und vergleichsweise leises fahren. Man kommt sehr schnell voran. Der Koffer lässt sich in jeder Hinsicht gut navigieren.
  4. Beim Samsonite Aeris Hartschalenkoffer macht sich die gute Verarbeitung deutlich bemerkbar. Eine ganz klare Stärke. Die Testergebnisse waren überdurchschnittlich gut.
  5. Ob Hitzewelle oder Starkregen, der Hartschalenkoffer hält was er verspricht. Eine sehr gute Wetterfestigkeit ist vollauf gegeben.

Elegantes Design des Samsonite Aeris bis in den letzten Zentimeter

Quantensprünge können Sie beim Design vom Samsonite Aeris zwar nicht erwarten, für einen eleganten und seriösen Koffer sind Sie bei diesem Modell jedoch genau an der richtigen Adresse. Die Front ist recht simpel gehalten und wurde nur durch ein dezentes Muster aufgewertet. In der Mitte prangt das Logo von Samsonite. Ein Highlight ist Farbauswahl. Sie müssen sich nicht fürs simple Schwarz entscheiden, sondern können auch Hellblau, Rot, Lila, Dunkelgrün und Dunkelblau wählen. So wird Ihr seriöser Auftritt zum kleinen Eyecatcher.

Der Innenraum ist wesentlich spärlicher ausgestattet als bei vergleichbaren Modellen. Auf ein Innenfutter wurde komplett verzichtet. Sie legen Ihre Kleidung direkt auf das Koffermaterial. Dadurch können feine Stoffe an den Schrauben hängen bleiben und somit beschädigt werden. Dafür hat Samsonite aber nicht auf eine Innentasche verzichtet. Diese wird mittels Cliper an dem Deckel befestigt und kann auf Wunsch nach unten geklappt werden. Hier befindet sich ein großes Netzfach sowie ein zusätzliches Fach für Kleinigkeiten. Beide sind mittels Reißverschluss zu öffnen.

Die passende Größe für jeden

Beim Kauf spielt die richtige Größe eine entscheidende Rolle. Deswegen gibt es den Samsonite Aeris in mehreren Größen und Volumeneinheiten, damit Sie ihn immer Ihrem Bedarf anpassen können. Für kurze Reisen reichen 65 Zentimeter und 55 Liter Volumen aus. Bei längeren Reisen sollten Sie auf 68 Zentimeter und 65 Liter Volumen setzen. Ansonsten können Sie sich noch zwischen 71, 75 und 81 Zentimeter wählen. Dadurch können Sie sich für 88 Liter oder 112 Liter Volumen entscheiden. So können Sie mit dem Samsonite Aeris entspannt bis zu zwei Wochen verreisen.

Die Rollen des Koffers sind aus Kunststoff gefertigt, aber mit Gummi überzogen. Das macht die Rollen recht leise und leichtgängig. Nur große Unebenheiten auf dem Boden werden zum Problem. Den Koffer ziehen Sie mit einer nicht allzu langen Teleskopstange. Das kann für sehr große Personen problematisch werden. Dafür ist das Gestänge aus Aluminium gefertigt und sehr hochwertig. Selbst bei unebenen Wegen gerät der Griff nicht ins Wanken gerät. Der Koffer beliebt stabil. Bei Bedarf können Sie den Samsonite Aeris auch einfach tragen. Es stehen Ihnen zwei gummierte Griffe zur Verfügung, die auf der Seite und oben angebracht sind. Sie sind leicht ergonomisch geformt und passen sich so Ihrer Handfläche an.

Sicherheit geht vor

Dank des patentierten Drei-Punkt-Verschlussverfahren ist der Samsonite Aeris absulut wasserdicht, sodass auch bei starkem Regen kein Tropfen eindringen kann. Noch mehr Sicherheit bietet das TSA-Schloss.

Das ist in den Koffer eingelassen und kann von Langfingern nur schwer geknackt werden. Dafür ist es aber umso sicherer, wenn Ihre Reise in die USA geht. Hier kann das Schloss mittels Generalschlüssel am Flughafen einfach geöffnet werden, ohne dass es beschädigt wird. Allgemein ist die Verarbeitung des Koffers sehr hochwertig. Samsonite ist dafür bekannt, dass es nur beste Materialien einsetzt. Deshalb ist der Hartschalenkoffer aus Polypropylen gefertigt, das sich leicht formen lässt und dazu noch recht günstig ist. Aus diesem Grund hält sich auch der Preis für den Samsonite Aeris in einem annehmbaren Rahmen.

Das Fazit

Dieser Samsonite Hartschalenkoffer bietet gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Samsonite ist für seine hochwertigen Modelle bekannt, wa auch für diesen Koffer aus Polypropylen gilt. Durch das patentierte Drei-Punkt-Verschlussverfahren wird sichergestellt, dass der Koffer fest verschlossen ist und kein Wasser eindringen kann. Hinzu kommt ein TSA-Schloss, damit Ihr Gepäck ohne Schaden bei Ihnen ankommt. Allgemein wurde stark auf eine leichte Handhabung geachtet, zu der vier Kunststoffrollen mit Gummibeschichtung beitragen. Dazu kommen eine Teleskopstange aus Aluminium und mehrere Tragegriffe. Alleine im Innenbereich zeigt der Samsonite Aeris Schwächen, denn es wurde komplett auf ein Innenfutter verzichtet.
amazon-kaufen-button