BAOSHA HB-14 – Reisetasche aus einem Segeltuch im Test

BAOSHA HB-14 VintageDie HB-14 Reisetasche von BAOSHA ist gerade für Geschäftsreisende sehr gut geeignet. Denn sie hat weniger einen farbenfrohen, extravaganten, sondern vielmehr einen klassischen und ernsten Stil. Somit ist das gute Stück, auch für Beamte ein sehr guter Begleiter. Uns persönlich gefällt dieses graue Modell besonders gut, Allerdings sind auch andere Farben verfügbar. Wir sprechen hier von schwarz, blau und grün. Wobei letztere beide Farben, besonders dunkel gehalten sind. Wer also einen gewissen Eindruck wahren möchte, kann beruhigt auf diese Tasche zurückgreifen. Trotz ihres sehr klassischen und schlichten Designs, wirkt sie dennoch optisch sehr ansprechend. Dazu trägt auch das hochwertige Leder bei, welches in Form von Riemen, Tragegriffen, dem Reißverschluss und an der Seite vorkommt. Doch was dieses edle Stück kann und ob sich ein Kauf lohnt, sollte man in einem Test entscheiden. Diesen haben wir für Sie durchgeführt und stellen Ihnen unsere Ergebnisse kostenlos zur Verfügung.

Vorteile
Hochwertige Materialien und Verarbeitung
Hersteller gewährt lebenslange Garantie
Sehr originelles und edles Design
Bequemer Transport von Hand
Nachteile
Tragen über der Schulter ziemlich unkomfortabel

Gelber Amazon Button

So haben wir die BAOSHA HB-14 – Reisetasche getestet:

1. Wie ist das Design der Reisetasche zu bewerten? Befragung unseres Expertenteams unter bestimmten Kriterien. Darunter fällt auch, dass die Marke des Produkts verschleiert wurde.

2. Konnten die Rollen einem Stresstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf über Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?

3. Wie äußert sich der Transport des Koffers? Ist dieser komfortabel? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielt hier auch das Tragen mit Griff und von Hand eine bedeutende Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.

4. Kann die Reisetasche grundlegenden Belastungen wie Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie Reißverschlüsse. Hier kommen beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests zum Einsatz.

5. Wie schneidet die Reisetasche unter diversen Wetterbedingungen ab. Stellen starke Regenfälle oder hohe Temperaturen ein Problem dar? Viele Kriterien können hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Ein sehr originelles und edles Design, welches sofort ins Auge fällt. Der Hersteller setzt hier auf viele kleine Details, die perfekt zur Geltung kommen.
  2. Diese Reisetasche ist nicht mit Rollen ausgestattet.
  3. Der Transport dieser Tasche ist ein zweischneidiges Schwert. Während man die Reisetasche sehr gut von Hand transportieren kann, so gestaltet sich das Tragen über der Schulter als sehr unkomfortabel.
  4. Nicht umsonst gewährt der Hersteller eine lebenslange Garantie. Die Verarbeitung der Tasche ist nämlich so gut, dass Schäden (bei richtigem Umgang) sehr unwahrscheinlich sind.
  5. Selbst wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte, zeigt sich die BAOSHA HB-14 Reisetasche als ein treuer Begleiter. Auch hier zeigt sie sich widerstandsfähig.

Einwandfrei verarbeitet – hier hat sich der Hersteller sichtlich Mühe gegeben

Die BAOSHA HB-14 ist mit ihren Maßen von circa 33 x 54 x 24 Zentimeter, etwas größer als die meisten herkömmlichen Reisetaschen. Auch das Packvolumen von 52 Litern ist ein klein wenig mehr, als es durchschnittlich der Fall ist. Doch was besonders ins Auge fällt ist etwas ganz Anderes. Die Rede ist hier von der Verarbeitung. Es wurden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Die Tasche besteht größtenteils aus Baumwolle und zu einem gewissen Teil aus Leder. Aber auch Edelstahl ist geringfügig vorhanden. Dieser wurde vor allem wegen befestigungstechnischer Gründe verwendet. Man sieht, dass alles sehr sorgfältig verarbeitet wurde. Das ist nicht nur an den Nähten, sondern auch an den restlichen Einzelteilen erkennbar. Der Hersteller hat sich hier größte Mühe gegeben. Es scheint allerdings, als wüsste er dies selber. Denn auf die Die BAOSHA HB-14 erhält man eine lebenslange Garantie. Bei erheblichen Schäden, besteht die Möglichkeit sein Geld zurückzuerhalten. Eine lobenswerte Arbeit und ein lobenswerter Service. Hier sind wir vollauf überzeugt. Manch einer, kann sich davon eine Scheibe abschneiden. Übrigens ist man auch weitgehend gegen ungünstiges Wetter geschützt. Auch wenn die Tasche durchaus etwas nass werden kann, so ist das Transportgut dennoch geschützt. Dasselbe gilt auch für Sturm oder Hagel, welche ebenfalls keine relevanten Schäden anrichten.

Komfort nur bedingt zufriedenstellend

Wenngleich es sich hierbei um ein echtes Qualitätsprodukt handelt, so gibt es in Sachen Komfort doch etwas zu meckern. Hier schneidet die BAOSHA HB-14 nämlich wesentlich schlechter ab. Das Tragen von Hand ist zwar recht gemütlich, bietet sich aber eher für kürzere Strecken an. An den Tragegriffen gibt es aber schon mal wenig auszusetzen, diese sind gut für Hände geeignet. Allerdings fällt die Nutzung als Schultertasche, wesentlich weniger zufriedenstellend aus. Wenngleich ein Gurt verstellt werden kann, sodass ein Tragen mit der Schulter ermöglicht wird, fällt dieser nicht allzu komfortabel aus. Man hat recht oft das Gefühl, dass die Tasche drückt. Ein angenehmes Befestigen, ist generell nicht wirklich möglich. Das ist etwas, was natürlich überaus schade ist. Dadurch wird der Tasche etwas die Möglichkeit genommen, auch bei längeren Strecken genutzt zu werden. Das ist natürlich schade. Wenn man sich den Stil der Tasche anschaut, ist das aber auch irgendwo verständlich. Man merkt, dass das Stück hierfür nicht ausgelegt wurde. Nichtsdestotrotz, hätte man diesen Komfortfaktor erwarten können.

Gelber Amazon Button

Fazit

Wer es nicht gerade farbenfroh mag und dennoch nicht auf ein gutes Design verzichten möchte, der sollte sich die BAOSHA HB-14 ans Herz legen. Zumindest dann, wenn er keine längeren Touren unternehmen möchte. Hierfür ist diese Reisetasche nämlich nicht geeignet. Das hat den einfachen Grund, dass nur ein Tragen von Hand bequem ist. Für längere Strecken ist das also nicht gerade optimal. Denn wenn man die Tasche über die Schulter hängen möchte, fällt der Komfort wesentlich schlechter aus. Wenngleich das natürlich etwas schade ist, kann man gut darüber hinwegsehen. Schließlich fielen die restlichen Testergebnisse, welche wir durchgeführt haben, sehr zufriedenstellend aus. Man erkennt auf den ersten Blick, dass es sich hierbei um ein echtes Qualitätsprodukt handelt. Nicht ohne Grund, gewährt einem der Hersteller lebenslange Garantie. Die Verarbeitung ist sehr gut durchdacht und herausragend umgesetzt. Zudem wurden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Hierfür kann man nur Lob aussprechen. Alles in allem eine ausgezeichnete Tasche, die vor allem für Geschäftsreisende gut geeignet ist. Generell bietet sie sich aber für jeden an, der keine allzu langen Strecken unternehmen möchte. In unserem Koffer Test, schnitt die BAOSHA HB-14 sehr gut ab.