Im Test: Die digitale Kofferwaage von Etekcity

Ansicht der digitalen Kofferwaage von EtekcityGerade beim Fliegen ist es sehr wichtig, dass Sie immer das Gewicht Ihres GepĂ€cks im Auge behalten. Schon wenige Gramm ĂŒber den Vorschriften bedeutet, dass Sie Geld zahlen mĂŒssen. Mit einer digitalen Kofferwaage wie der Etekcity, können Sie das Gewicht genau im Auge behalten. Dabei hilft Ihnen die modern wirkende Anzeige, die jeden Wert innerhalb von Sekunden darstellt. Aber: interessant sind bei der Etekcity nicht solche unwichtigen allgemeinen Informationen – nein hier spielen vor allem die zahlreichen Funktionen, wie die Hold-Funktion oder die Abschaltautomatik, eine entscheidende Rolle.

Vorteile:
Unterschiedliche Funktionen
36 Monate Garantie
Leichte Handhabung
Kompakte Form
Nachteile:
Nur in 50 Gramm Schritten

Gelber Amazon Button

So haben wir die Etekcity digitale Kofferwaage getestet:

  1. Wie leicht fÀllt die Handhabung aus? Es wurden zahlreiche Testkriterien festgelegt, um die Handhabung des Etekcitys zu testen und somit zu bestÀtigen oder widerlegen, ob Sie mit der digitalen Waage leicht umgehen können.
  2. Die Kofferwaage kommt nicht nur Zuhause zum Einsatz, sondern auch bei Reisen. Deshalb ist ein kleines und kompaktes Design sehr wichtig. Entspricht Etekcity diesen Vorgaben?
  3. Wie fĂ€llt die Verarbeitung aus? Kann sie auch bei langen Reisen ĂŒberzeugen? Geht die Etekcity schnell kaputt? Auch hier ĂŒberließen wir unseren Experten das Urteil, wobei viele unterschiedliche Tests durchgefĂŒhrt wurden.
  4. Ein bunter Blumenstrauß an Funktionen ist immer von Vorteil, doch was bietet die digitale Kofferwaage von Etekcity? Erhalten Sie genĂŒgend praktische und hilfreiche Funktionen?

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Selbst AnfĂ€nger können die Kofferwaage ganz leicht und schnell verwenden. Sie benötigen keine lange Einarbeitungsphase, sondern innerhalb von zwei Minuten haben Sie Ihre Tasche gewogen. Sie mĂŒssen nur den Batteriestreifen ziehen, die gewĂŒnschte Einheit auswĂ€hlen und schon legen Sie los.
  2. In Sachen Kompaktheit und Gewicht ist die Etekcity nicht zu schlagen. Das GerÀt wiegt gerade einmal 100 Gramm und kann somit im Koffer verstaut werden. Ebenso sind die Abmessungen sehr gering.
  3. Der Hersteller verwendet Plastik, welches mit viel Sorgfalt zusammengefĂŒgt wurde. Dadurch können Sie ein Gewicht von bis zu 50 Kilogramm heben. Selbst eine grobe Handhabung ist kein Problem. Lediglich Feuchtigkeit sollten Sie vermeiden.
  4. Sie erhalten unterschiedliche Funktionen, wenn Sie die Kofferwaage verwenden. Neben dem klassischen Wiegen von GepĂ€ckstĂŒcken können Sie auch die Raumtemperatur in Celsius und Fahrenheit messen. Außerdem erhalten Sie eine Hold-Funktion fĂŒr das einfache Ablesen. Die Abschaltautomatik schont die Batterie. DarĂŒber hinaus können Sie das Netto-Gewicht der GepĂ€ckstĂŒcke wiegen, da Sie eine Zuwiegefunktion erhalten.

 

Eine lange Garantie

Dem Hersteller Etekcity war es wichtig, dass Sie sowohl ein hochwertiges Modell als auch ein geringes Gewicht erhalten. Daher besteht das gesamte GerĂ€t aus Plastik. Dabei handelt es sich nicht um gĂŒnstiges Plastik, der bei den kleinsten BerĂŒhrungen kaputtgeht, sondern das Plastik ist hochwertig verarbeitet und bietet eine lange Lebensdauer. DafĂŒr sorgt auch die Garantie, welche drei Jahre hĂ€lt. Bei technischen Fragen oder Produktfehlern können Sie sich also 36 Monate an den Hersteller wenden. Ansonsten fĂ€llt das Wiegen des GepĂ€cks ganz leicht. An der Unterseite erhalten Sie einen stabilen Tragegurt, welcher mittels Metallhaken am GerĂ€t befestigt ist. Nun mĂŒssen Sie nur noch die gewĂŒnschte Tasche oder den Koffer mit dem Gurt befestigen und schon können Sie mit dem Wiegen beginnen. Die digitale Kofferwaage ist nicht nur fĂŒr Zuhause eine große Hilfe, sondern auch wĂ€hrend Reisen. Gerade, wenn Sie viele Souvenirs mitnehmen, mĂŒssen Sie das Gewicht Ihres GepĂ€cks im Auge behalten. Umso besser ist, dass Etekcity ein sehr kompaktes Design bietet. Das GerĂ€t passt leicht in eine Hand und kann somit in Taschen oder RucksĂ€cken verstaut werden. Aber auch gewichtstechnisch wird Etekcity nicht viel ausmachen. Das kleine PlastikgerĂ€t bringt gerade einmal 100 Gramm auf die Waage.

Simpel und einfach anzuwenden

NatĂŒrlich machen Sie sich Sorgen, dass Sie sich intensiv mit der digitalen Waage beschĂ€ftigen mĂŒssen, bevor Sie die Werte ablesen können. Das ist aber nicht der Fall. Die Etekcity wird Ihnen bereits vorinstalliert geliefert. Wie mĂŒssen das GerĂ€t nur auspacken und den Streifen von den Batterien entfernen, sodass ein Stromkreislauf besteht. Direkt im Anschluss kann es losgehen. Schalten Sie das GerĂ€t ĂŒber den Ein- und Ausknopf ein. Ein einmaliges DrĂŒcken reicht vollkommen aus. Jetzt sollte Sie noch die korrekte Gewichtseinheit auswĂ€hlen, wofĂŒr es den Knopf „Unit“ gibt. Danach sind Sie auch schon startklar. Sie können die Schlaufe um einen Koffergriff legen und heben diesen nun mit der Waage an. Die Waage wird Ihnen das aktuelle Gewicht auf dem LC-Display anzeigen. Sie mĂŒssen es nur noch ablesen. Ähnlich funktioniert es bei dem Ablesen der Raumtemperatur. Bei Wind und Wetter sollten Sie die Etekcity digitale Kofferwaage am besten nicht verwenden. Der Grund ist, dass Feuchtigkeit ĂŒber die Schlitze und Ritzen eindringen könnte, weshalb es zu einem technischen Kurzschluss kommt. Verwenden Sie Etekcity deshalb nur in InnenrĂ€umen oder bei gutem Wetter. Ein Tipp am Rande: Die Kofferwaage eignet sich nicht nur zum Wiegen von Koffern und Messer der Raumtemperatur, sondern Sie können das GerĂ€t auch als simplen Tragegriff verwenden.

Ein schlichtes Design

Etekcity Kofferwaage frisch ausgepackt

Die Etekcity Kofferwaage muss nicht durch ein hochwertiges oder elegantes Design begeistern, sondern durch deren FunktionalitĂ€t. Dennoch hat sich der Hersteller Etekcity nicht lumpen lassen und eine schicke Optik entwickelt. Optisch ist die Kofferwaage mit einem herkömmlichen Koffergriff vergleichbar. Dadurch wird das wiegen und tragen des GepĂ€cks deutlich erleichtert. Ansonsten zeigt sich Etekcity in zwei Farben. Die Oberseite ist in Silber gehalten, sodass Sie das Display optimal ablesen können. Die Unterseite ist hingegen Schwarz, weshalb eine sehr schicke Einheit entsteht. Das bedeutet, Sie mĂŒssen die Waage nicht mehr verstecken, sondern das Design begeistert auf ganzer Linie. Ein Highlight ist, dass der Handgriff ĂŒber eine Gummilackbeschichtung verfĂŒgt. Insofern rutschen Sie beim Wiegen nicht ab, selbst bei Feuchtigkeit.

Im Inneren verbirgt sich die Technik des Etekcitys und somit das HerzstĂŒck. Ohne die verbaute Technik könnten Sie weder Ihr GepĂ€ck wiegen noch die Raumtemperatur ablesen. NatĂŒrlich hat Etekcity auf eine hochwertige Technik gesetzt, die Ihnen das Gewicht in einer Einteilung von 50 Gramm anzeigt. Überraschend ist, dass Sie mehrere Funktionen erhalten. ZunĂ€chst können Sie das Gewicht eines GepĂ€ckstĂŒcks wiegen. Das Maximalgewicht liegt bei 50 Kilogramm. Zudem können Sie die aktuelle Raumtemperatur anzeigen lassen. Das ist in Fahrenheit oder Celsius möglich. Aber auch die Zuwiegefunktion ist praktisch. Dank dieser können Sie blitzschnell korrekte Netto-Werte erhalten, ohne dass das Gewicht der Verpackung oder des BehĂ€ltnisses miteinberechnet werden. Die Hold-Funktion speichert den aktuellen Messwert fĂŒr 120 Sekunden, ohne dass Sie etwas machen mĂŒssen. Dank dieser Funktion können Sie das Gewicht ganz bequem ablesen. Eine weitere Funktion ist die Abschaltautomatik. Nach zwei Minuten schaltet sich die Kofferwaage automatisch ab. Das spart Energie und die Batterien werden geschont.

Das Fazit

Die Etekcity digitale Kofferwaage ist eine große Hilfe im Alltag und ermöglicht Ihnen das schnelle und einfache Ablesen des Gewichts. ZusĂ€tzlich erhalten Sie noch die Funktion, dass Sie die Raumtemperatur messen können. Ebenso gibt es eine Abschaltautomatik, eine Hold-Funktion und bis zu 36 Monate Garantie. Das Design fĂ€llt dabei recht simpel aus, wobei die Gummibeschichtung dafĂŒr sorgt, dass Sie beim Messen nicht abrutschen.

Gelber Amazon Button

 

Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0