Samsonite Starfire Spinner im Test

Vorderansicht des rubinroten Starfire Spinner

Dieser tolle Hartschalenkoffer von Samsonite mit der Bezeichnung „Starfire Spinner“ hat wirklich einiges zu bieten. Das fĂ€ngt bereits beim Design an. Obwohl dieses auf den ersten Blick etwas schlicht erscheint, so hat es doch etwas Besonderes an sich. Durch die aufwendige Diamant-Struktur werden Nuancen gesetzt, die eine hypnotische Wirkung entfalten. Der Nutzer wird direkt in den Bann des Koffers gezogen. Auch der Rotton wurde bewusst gewĂ€hlt, wodurch sich das GepĂ€ckstĂŒck von anderen gleichfarbigen Modellen abhebt. Selbst das integrierte TSA-Schloss wurde so platziert, dass es das Gesamtdesign des Koffers aufwertet. Samsonite hat mit seinem Starfire Spinner also ein weiteres optisches Highlight geschaffen. Doch konnte der Hartschalenkoffer in unserem Test auch bezĂŒglich der anderen Kriterien ĂŒberzeugen? Das erfahren Sie nur, wenn Sie einen Blick auf unsere Ergebnisse werfen. Sollten Sie bereits vor einer Kaufentscheidung stehen, legen wir Ihnen das sehr nahe. Machen Sie sich einfach ein Bild und entscheiden Sie selbst, ob dieser Koffer von Samsonite Ihr zukĂŒnftiger Reisebegleiter sein wird.

Vorteile:
Hypnotische Struktur der OberflÀche
Integriertes TSA-Schloss fĂŒr mehr Sicherheit
Hochwertige Schale aus 100% Makrolon
LeichtgĂ€ngiger Tragekomfort auf allen UntergrĂŒnden
Nachteile:
Keine

Gelber Amazon Button

So haben wir den Samsonite Starfire Spinner getestet:

  1. Wie ist das Design des Hartschalenkoffers zu bewerten? Analyse durch unsere Experten unter vorgegeben Kriterien. Die Marke des Produkts war dabei zu jedem Zeitpunkt verschleiert.
  2. Konnten die Rollen des Koffers einem Belastungstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf ĂŒber Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?
  3. Wie Ă€ußert sich der Transport des Hartschalenkoffers? Gestaltet sich dieser angenehm? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens beim Ziehen, spielt hier auch das Tragen von Hand eine essentielle Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.
  4. Kann der Koffer potentiellen Belastungen wie Kratzern oder Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur Schale oder Stoff, sondern umfasst auch weitere Kriterien wie z. B. ReißverschlĂŒsse. Hier kommen unter anderem Kratz-, Stoß- und Sturztests zum Einsatz.
  5. Wie schneidet der Hartschalenkoffer bei ungĂŒnstigen Wetterbedingungen ab. Stellt Regen oder Schnee ein Problem dar? Kann Wasser in das Innere gelangen? Viele Kriterien können hier einbezogen werden – dies hĂ€ngt auch von den Angaben des Herstellers ab. HierfĂŒr kam es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

 

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Durch die Diamant-Struktur wird das Design unglaublich aufgewertet. Auf den ersten Blick empfanden wir als zu schlicht, doch nach genauerem Hinsehen, waren wir vollkommen ĂŒberzeugt. Samsonite hat hier eine unvergleichliche Optik geschaffen.
  2. Die Rollen sind sehr robust und gelÀndetauglich. Unsere Stresstests wurden mit Bravour bestanden.
  3. Nicht nur die leichtgĂ€ngigen Rollen, sondern auch das doppelte KoffergestĂ€nge tragen maßgeblich zu einem guten Komfort bei. Die Navigation dieses Koffers geht wie von Zauberhand vonstatten. Dabei wird stets genug Manövrierbarkeit geboten. Dank der Netz-Raumteiler und Kreuzspanngurte ist zudem ein effizientes Packen möglich. Es ist also eine tolle Handhabung gegeben.
  4. Die Schale aus 100% Makrolon ist unglaublich bestĂ€ndig. Selbst unter schwersten Belastungen gibt diese nicht nach. Daher mĂŒssen sich selbst Vielflieger keine Gedanken machen. Selbst raue Flughafentransporte stellen keine nennenswerte Bedrohung dar. Wer diesen Koffer kauft, kann davon ausgehen, dass dieser einen viele Jahre begleiten wird.
  5. Schlechtes Wetter ist vollkommen unproblematisch. Weder kann Wind den Koffer zu Fall bringen, noch kann Regenwasser in den Innenraum gelangen. BezĂŒglich der Witterung braucht man sich also keine Gedanken zu machen.

 

Kratzfeste, nahezu unverwĂŒstliche Schale aus Makrolon

Die harte Schale dieses Koffers hat unsere Erwartungen ĂŒbertroffen. Sie wurde zu 100% aus Makrolon gefertigt und weist eine kratzfeste OberflĂ€che auf. Selbst mit dem Einsatz spezieller Werkzeuge konnten wir keine Kratzer erzwingen. Also haben wir noch eins draufgesetzt und diese intensiver angewendet als es sonst der Fall ist. Doch auch das hinterließ keine Spuren. Ähnlich lief es bei unseren anderen Belastungstests ab. Selbst starke StĂ¶ĂŸe oder StĂŒrze scheinen diesem Hartschalenkoffer nichts anzuhaben. Es mĂŒsste wohl ein LKW drĂŒberfahren, um erwĂ€hnenswerte SchĂ€den zu verursachen. Nicht einmal schlechtes Wetter bringt das GepĂ€ckstĂŒck aus der Fassung. Selbst bei starken Regenströmen ist der Inhalt gut geschĂŒtzt. Nicht einmal Schnee, Wind oder Hitze können dem hochwertig verarbeiteten Makrolon etwas anhaben. Auch die integrierten Komponenten haben uns nicht enttĂ€uscht. Die ReißverschlĂŒsse sind reißfest und klemmen nicht. Hinzukommen die stabilen RĂ€der, die unabhĂ€ngig vom befahrenen GelĂ€nde ihr Profil bewahren. Der Samsonite Starfire Spinner ist also ohne Frage ein Ă€ußerst langlebiger Koffer. Einige Jahre wird er Ihnen auf jeden Fall halten.

Exzellenter Komfort durch doppeltes KoffergestÀnge und leichtgÀngige Doppelrollen

Beim Ziehen sollte ein Trolley keine Probleme machen. Schließlich ist das die regulĂ€re Art und Weise, wie dieser fortbewegt wird. Diesen Tragekomfort bekommt man bei diesem Hartschalenkoffer ohne Frage geboten. Dank den leichtgĂ€ngigen Rollen und dem doppelten KoffergestĂ€nge wird gewĂ€hrleistet, dass ein Ziehen wie von selbst vonstattengeht. Was fĂŒr GelĂ€nde dabei bezwungen werden muss, spielt im Grunde keine weitere Rolle. Die RĂ€der kommen mit jeder Art von Terrain zurecht. Sollte man den Koffer nur anheben wollen, so kann einer der Handtragegriffe genutzt werden. Diese sind aber zugegebenermaßen etwas unbequem. DafĂŒr konnte uns die Innenunterteilung vollauf ĂŒberzeugen. Durch Netz-Raumteiler und Kreuzspanngurte wird ein effizientes, sorgfĂ€ltiges Packen begĂŒnstigt. Es ist sehr einfach Ordnung zu schaffen und wichtige GegenstĂ€nde so zu befestigen, dass diese sicher verstaut werden. Das ist wichtig. Denn bei einem Flughafentransport kann es schnell passieren, dass das Transportgut ordentlich durchgeschĂŒttelt wird. Ohne eine anstĂ€ndige Sicherung, sieht es in solchen Situationen gerade fĂŒr zerbrechliche GegenstĂ€nde schlecht aus.

Gelber Amazon Button

Fazit

Durch die Diamant-Struktur wird das Optische so sehr verfeinert, dass man den Anschein bekommen könnte, von dem Hartschalenkoffer hypnotisiert zu werden. Viele unserer Mitarbeiter wurden durch das Design in den Bann gezogen. Doch auch die Schale aus hochwertigem Makrolon hat uns erstaunt. Die OberflĂ€che ist nicht nur unglaublich kratzfest, sondern zeigt sich auch von anderen Ă€ußeren Einwirkungen unbeeindruckt. SchĂ€den sind selbst bei intensiver Belastung nicht zu erwarten. Selbst Vielflieger brauchen sich also keine Sorgen zu machen. Nicht einmal schlechtes Wetter stellt in irgendeiner Weise ein Problem dar. Es gelangt nĂ€mlich kein Wasser in das Innere. Doch nicht nur die QualitĂ€t an sich, sondern auch der Tragekomfort ist nicht von schlechten Eltern. Durch das doppelte KoffergestĂ€nge und die leichtgĂ€ngigen Rollen wird eine exzellente Manövrierbarkeit geboten. Und das wohlgemerkt auf jedem Terrain! FĂŒr zusĂ€tzliche Sicherheit steht ein integriertes TSA-Schloss zur VerfĂŒgung. Dieses kann mit einer beliebigen Zahlenkombination genutzt werden und ist bei Reisen in LĂ€nder mit strikten Einreisebestimmungen unausweichlich. Die QualitĂ€t kann wirklich mit der, eines Hauptstadkoffer Alex vergleichen werden. Man kann hier getrost auf das eigene Empfinden und die Optik vertrauen, Sie machen in jedem Fall nichts falsch.

 

 

Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0