HAUPTSTADTKOFFER Wedding im Test

Reisekoffer von HAUPTSTADTKOFFER - Modell WeddingOft wurden wir von Lesern gefragt, ob wir nicht den HAUPTSTADTKOFFER Wedding testen könnten und natürlich kommen wir diesem Wunsch nach. Jetzt im Sommer 2019 ist es endlich soweit und wir veröffentlichen den Test zu einem der beliebtesten Koffer Deutschland’s. Unser erster Eindruck ist glasklar: der Wedding ist ein extrem guter Koffer. Denn hier hat das Unternehmen voll und ganz auf die Robustheit, Stabilität und Elastizität gesetzt. Doch nicht alle, dieser 3 Bereiche wurden erfolgreich in die Tat umgesetzt – zumindest nicht bei jeder Größe. Dazu aber unten mehr.

 

Die Stärken:
Ergiebige und äußerst stabile Außenschale aus ABS
Mit sehr stabiler, integrierter TSA-Zahlenschloss Vorrichtung
Elastische Spanngurte zum Sichern des Inhalts
Sogar bei extremen Regenergüssen wasserdicht
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Als Kofferset erhältlich

Die Schwächen:
Von der L-Variante ist abzuraten

Gelber Amazon Button

 

Was die Elastizität angeht, wird vor allem der elastische Kreuzriemen, eine wichtige Rolle im Alltag spielen. Dieser stabilisiert das Reisegepäck. So kann im Inneren nichts verrutschen und zerbrechliche Gegenstände sind somit bestens geschützt. Aus dem gleichen Grund wurde ein Zwischenboden mit mehreren Netztaschen verbaut. Das ganze wurde hervorragend umgesetzt und es gibt nichts, woran man sich stören könnte. Selbst die dazugehörigen Innenreißverschlüsse sind deutlich besser, als man es bei einem Koffer dieser Preisklasse erwarten könnte. Der Außenreißverschluss ist ergiebig und stabil. Auch hier wurden wir überzeugt.

Zum Thema Stabilität hat der Hersteller auf zwei verschiedenen Aspekte Wert gelegt. Zum einen ist es die wasserdichte Hartschale aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer) und zum anderen ist es die versenkbare Teleskopstange, dich sich mit einem Druckkopf herunter- oder heraufziehen lässt. Diese spielt auch im Abschnitt Elastizität eine wichtige Rolle, da diese ergiebig und doch sehr stabil ist. So kommt es bei auftretender Hektik nicht dazu, dass die Teleskopstange einfach versinkt oder bricht. Allerdings gibt es bei dem großen Modell einen Makel. Dieser ist darauf zurückzuführen, dass das Verhältnis zwischen den Einzelteilen nicht aufeinander abgestimmt wurde. Dazu aber unten mehr.

Die Sicherheit ist definitiv nicht zu kurz gekommen, denn das verwendete Zahlenschloss erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards und lässt sich vom Flughafenpersonal bei Bedarf öffnen. Dies ist in vielen Ländern eine Voraussetzung, um einen Flughafen betreten zu dürfen. Eine Reise in die USA ist beispielsweise ohne ein solches TSA-Zahlenschloss undenkbar. Mit einem Generalschlüssel, den jeder Flughafen-Angestellte bei sich hat, sind Sie ebenfalls geschützt, wenn Sie den Code vergessen, oder das Schloss beschädigt werden sollte. Eine Beschädigung ist jedoch, wie unser Test gezeigt hat, völlig ausgeschlossen.

 

Die verschiedenen Größen und deren Vor- und Nachteile

Die kleinste verfügbare Variante ist 55 cm hoch, gerade einmal 21 cm breit und weist eine Breite von 36 Zentimetern auf. Das Gewicht beläuft sich auf gerade einmal 2,9 kg. In dieser Variante gibt es Platz für 42 Liter Volumen. Es handelt sich hierbei um einen sogenannten Kabinenkoffer. Mit anderen Worten: Sie können die kleinste Wedding-Variante einfach mit in’s Flugzeug nehmen, ohne einen Aufpreis zahlen zu müssen. Eine Ausnahme bestätigt bekanntlich die Regel und in diesem Fall ist es die Fluggesellschaft Ryanair. Diese erlaubt nämlich nur Maße die deutlich kleiner sind, als die der üblichen Handgepäck-Koffer. Einen passenden Ryanair-Koffer finden Sie hier.

 

Die mittlere Variante, mit einer Höhe von 65 cm, hat eine Länge von 26 cm und eine Breite von 23 cm. Hierbei beträgt das Gesamtvolumen 67 Liter. Für einen 2 wöchigen Urlaub, reicht das Volumen für Erwachsene völlig aus. Mit seinen 3,5 kg ist ein Koffer in dieser Größe immer noch sehr leicht. Das Rollenverhalten ist’s angenehm weich und der Tragegriff lässt nichts zu wünschen übrig. Wenn man ein zusätzliches Gepäckstück für den Flug gebucht hat, dann ist dieser Wedding genau das richtige. Er ist perfekt ausgelegt und das war wohl auch die Version, die der Ingenieur entwickelt hat. Wie es scheint wurden die anderen beiden Varianten aus Kostengründen einfach nachgemacht worden. Dazu aber gleich mehr.

 

Die große Version mit ihren 75cm Höhe, 49cm Breite und 30cm Länge, wäre ein richtig gutes Modell geworden, wenn es da nicht doch einen großen Makel gäbe. Was die Stabilität im Inneren, die Außenschale und alle anderen Eckdaten betrifft, gleicht dieser Wedding den anderen zu 100% und genau hier scheint das Problem zu liegen. Er wurde nicht auf das hohe Gewicht ausgelegt, welches in einem so großen Koffer deponiert werden kann. Es zeigt sich vor allem an den weniger berauschenden Doppelrollen. Diese bestehen nämlich, wie bei den anderen Varianten zwar auch, aus billigstem Kunststoff. Doch in diesem Fall wird es bei einer vollen Beladung der 103 zur Verfügung stehenden Liter zum Problem. Zum einen leidet die Stabilität – auf die ja schließlich so viel Wert gelegt wurde – zum anderen gestaltet sich der Transport beinweitem nicht so flüssig. Zu allem Übel ist der große Wedding extrem laut. Wenn man um 5:00 Uhr morgens am Flughafen ist und eigentlich etwas Ruhe bräuchte, dann wird der Geräuschpegel snicht nur Sie selber, sondern auch andere Anwesende deutlich stören. Dies ist interessanterweise tatsächlich nur bei der größten Variante der Fall. Das lässt uns darauf schließen, dass die große Variante den beiden kleineren nachempfunden wurde, ohne auf die Gesamtdynamik zu achten. Ab 35kg Beladung tritt dieser unerwünschte Nebeneffekt ein. Für uns ist es offensichtlich, dass diese starke Belastung noch nie einem Test, seitens des Herstellers, unterzogen wurde. Von dieser Variante würden wir Ihnen daher, so attraktiv der Preis auch klingen mag, definitiv abraten.

 

Hauptstadtkoffer Wedding Testergebnisse
  • Außenschale
  • Reißverschlüsse
  • Wetterfestigkeit
  • Design
  • Größe S Gesamtbewertung
  • Größe M Gesamtbewertung
  • Größe L Gesamtbewertung
4.7

Zusammenfassung

Der Wedding ist ein ausgesprochen robustes und schönes Modell. Auch die Wetterfestigkeit und die Sicherheit lassen nicht zu wünschen übrig. Lediglich als Set oder in der L-Variante eignet er sich nicht, denn der größte Wedding (103 Liter/75cm) hat massive Schwächen. Die anderen beiden Modelle sind hiervon jedoch nicht betroffen. Wir können Ihnen daher zu einem Kauf raten, jedoch sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht versehentlich das falsche Modell bestellen und sich später ärgern.

Gelber Amazon Button

 

 

Fazit:

Wenn man es auf den kleinsten Nenner herunterbricht, dann ist klar, dass es sich bei dem Wedding um einen tollen Koffer handelt, jedoch aber nur in den kleineren beiden Varianten. Das Wedding Koffer-Set von Hauptstadtkoffer, würden wir nach unserem Test daher nicht empfehlen. Bei dem kleineren und mittleren Modell handelt es sich hier um zwei sehr günstige und trotzdem stabile Koffer. Hier brauchen Sie vor einem Kauf nicht zurückschrecken. Es gibt, wie es scheint mehrere Hauptstadtkoffer Wedding, diese haben verschiedene Bewertungen, daher ist es vielleicht etwas kompliziert, den richtigen Wedding zu finden. Unser HAUPTSTADTKOFFER Wedding Testbericht bezieht sich auf das folgende Angebot:

Gelber Amazon Button

Hauptstadtkoffer Wedding Testergebnisse
  • Außenschale
  • Reißverschlüsse
  • Wetterfestigkeit
  • Design
  • Größe S Gesamtbewertung
  • Größe M Gesamtbewertung
  • Größe L Gesamtbewertung
4.7

Zusammenfassung

Der Wedding ist ein ausgesprochen robustes und schönes Modell. Auch die Wetterfestigkeit und die Sicherheit lassen nicht zu wünschen übrig. Lediglich als Set oder in der L-Variante eignet er sich nicht, denn der größte Wedding (103 Liter/75cm) hat massive Schwächen. Die anderen beiden Modelle sind hiervon jedoch nicht betroffen. Wir können Ihnen daher zu einem Kauf raten, jedoch sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht versehentlich das falsche Modell bestellen und sich später ärgern.

Gelber Amazon Button

 

Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0