HAUPTSTADTKOFFER – Wannsee im Test

Reisekoffer HAUPTSTADTKOFFER WannseeWer einen etwas eleganteren Reisekoffer will, der könnte theoretisch zum HAUPTSTADTKOFFER Wannsee greifen. Dieser ist ein typischer Reisekoffer, welcher ein gelungenes Reliefmuster aufweist. Unabhängig davon, für was für eine Farbe man sich entscheidet, erhält man einen recht edlen Koffer. Zur Auswahl stehen dabei Champagner, Dunkelblau und Schwarz. Alle Farben harmonieren gut mit dem Design. Besonders die Griffe und der Reißverschluss in Lederoptik, verleihen dem HAUPTSTADTKOFFER Wannsee seine Eleganz. Damit eignet sich dieser Reisekoffer ideal für Geschäftsreisende. Zumindest dann, wenn diese großen Wert auf ihre äußere Erscheinung legen. Mit einem Stauraum von 94 Litern, hat dieser Reisekoffer ein recht ordentliches Volumen. Wenngleich es natürlich einige Reisekoffer gibt, welche hier noch etwas mehr zu bieten haben. Darüber kann man allerdings getrost hinwegsehen, der Platz sollte in der Regel nämlich vollkommen ausreichen.

Vorteile:
Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr elegantes Design
Komfortables Tragen, Ziehen und Schieben
Ausgesprochen robust
Auch auf unebenem Gelände einsetzbar
Nachteile:
Keine

Gelber Amazon Button

So haben wir den HAUPTSTADTKOFFER – Wannsee getestet:

1. Wie ist das Design des Koffers zu bewerten? Befragung unseres Expertenteams unter bestimmten Kriterien. Darunter fällt auch, dass die Marke des Produkts verschleiert wurde.

2. Konnten die Rollen einem Stresstest nach echten Bedingungen in einem 5km Lauf über Treppen, Schutt, Asphalt, und Sand standhalten?

3. Wie äußert sich der Transport des Koffers? Ist dieser komfortabel? Neben einer genaueren Analyse des Rollverhaltens, spielt hier auch das Tragen mit Griff und von Hand eine bedeutende Rolle. Dieser Schritt umfasst also die Handhabung.

4. Kann der Koffer grundlegenden Belastungen wie Flughafentransporten standhalten? Dieser Punkt betrifft nicht nur die Schale oder den Stoff, sondern umfasst auch Kriterien wie Reißverschlüsse. Hier kommen beispielsweise Stoß-, Sturz- und Reißtests zum Einsatz.

5. Wie schneidet der Koffer unter diversen Wetterbedingungen ab. Stellen starke Regenfälle oder hohe Temperaturen ein Problem dar? Viele Kriterien können hier einbezogen werden. Dabei kommt es unter anderem zum Einsatz von Kunstregen.

Die Ergebnisse unseres Tests sind folgendermaßen ausgefallen:

  1. Sehr elegantes und ansprechendes Design. Lediglich jüngere Menschen könnten dieses als unpassend erachten.
  2. Auch Schutt und Sand stellen für den HAUPTSTADTKOFFER Wannsee kein Problem dar. Die Rollen können sich behaupten und tragen keine Schäden davon.
  3. Sie können den Reisekoffer tragen, ziehen oder schieben. Alles ist gut möglich und komfortabel. Man kommt schnell und sicher ans Ziel.
  4. Der Reisekoffer ist sehr hochwertig. Selbst nach mehrfacher intensiver Nutzung, sind keine nennenswerten Gebrauchsspuren erkennbar. Jeglichen Belastungen kann standgehalten werden.
  5. Größere Regenfälle, Hagel oder gar ein Schneesturm? Was die Wetterfestigkeit angeht kann man den HAUPTSTADTKOFFER Wannsee nur loben. Selbst dann, wenn dieser über längere Zeiträume ungünstigen Wetterbedingungen ausgesetzt ist.

Groß, leicht und ausgesprochen robust

Wenn man sich die Maße des Koffers anschaut, so rechnet man mit einem relativ hohen Grundgewicht. Dieses beträgt aber gerade einmal um die 4,5 Kilogramm. Bei den Maßen von circa 77 x 50 x 28 Zentimeter, ist das zweifelsohne nicht gerade viel. Das macht diesen Reisekoffer zu einem vergleichsweise leichten Modell. Es gibt nämlich so einige Reisekoffer, welche in der Größenordnung liegen und ein deutlich höheres Grundgewicht aufweisen. Allerdings heißt das geringe Gewicht nicht, dass Sie es nicht mit einem ausgesprochen robusten Koffer zu tun haben. Dieser hält nämlich um einiges mehr aus, als seine elegante Optik vermuten lässt. Gegenüber Stößen scheint das gute Stück ohnehin nahezu unempfindlich zu sein. Selbst wenn diese intensiver ausfallen sollten, muss man keineswegs mit irgendwelchen Schäden rechnen. Dasselbe gilt für Stürze und Kratzer. Selbst bei regelmäßiger Benutzung, sind Gebrauchsspuren nahezu ausgeschlossen. Auch bei schlechten Wetterbedingungen, zeigt einem der Koffer was er kann. Das Transportgut bleibt ausgesprochen gut geschützt und von jeglichen äußeren Einflüssen verschont. Die Oberfläche des Koffers besteht übrigens aus ABS, welches für seine gute Beständigkeit bekannt ist.

Sehr erfreulicher Komfort und ausreichend Sicherheit

Doch so schön und robust ein Koffer auch sein mag, so wichtig ist auch der Komfort, der einem als Nutzer geboten wird. Sollte dieser schlecht ausfallen, wird der Koffer für einen Kauf wesentlich unattraktiver. Das ist allerdings keineswegs ein Problem, von welchem der HAUPTSTADTKOFFER Wannsee betroffen ist. Selbst ein Tragen von Hand, ist weitgehend komfortabel. Die Griffe sind nämlich ausgesprochen angenehm und belasten die Handgelenke selbst nach längeren Transportwegen nur geringfügig. Der Reisekoffer eignet sich allerdings auch wunderbar zum Ziehen. Dank der stufenverstellbaren Teleskopstange und den gummierten Zwillings-Leichtlaufrollen, hat man jederzeit ein hohes Maß an Komfort. Letztere sind dabei nicht nur ausgesprochen stabil, sondern können sich auch bei unebenem Gelände vollauf beweisen. Das kommt nicht sehr häufig vor und ist sehr lobenswert. Zudem kann der Koffer sehr leicht gedreht und auch bei Steigungen gut geschoben werden. Sollte man den Koffer abstellen wollen, so ist auch das gar kein Problem. Selbst in puncto Standfestigkeit, stellt dieser Reisekoffer viele seiner Artgenossen in den Schatten. Wer großen Wert auf Sicherheit legt, der kann sich übrigens auch freuen. Ein praktisches TSA-Zahlenschloss ist nämlich vorhanden. Dieses besitzt einen verstellbaren Code und kann von der Flughafenaufsicht bei Bedarf geöffnet werden. Vor allem bei Reisen in den USA oder anderen Ländern, welche hier strenge Vorschriften haben, ist das natürlich ausgesprochen von Vorteil.

Fazit

Es ist sehr überraschend, dass der Preis des HAUPTSTADTKOFFER Wannsee vergleichsweise gering ist. Denn es gibt eine Vielzahl an anderen Koffern, welche einen weit höheren Preis haben und dennoch nicht annähernd das bieten können, was dieser Koffer Ihnen zu bieten hat. Denn hierbei handelt es sich zweifelsohne um einen der Glanzstücke von HAUPTSTADTKOFFER. Der Reisekoffer besticht allein durch sein elegantes, ansprechendes Design, welches jedoch bestimmt nicht jede Zielgruppe trifft. Besonders jüngeren Menschen, könnte er unter Umständen nicht gefallen. Doch nicht nur der optische Aspekt, konnte uns in unserem Koffer Test überzeugen. Generell sind unsere Testergebnisse ausgesprochen gut und wir können hier von einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen. Der Reisekoffer ist ausgesprochen stabil und hält jeglichen äußeren Einflüssen stand. Seien es Stöße, Stürze, Kratzer, Regen, Hagel oder was auch immer kommen mag. Nichts scheint diesem Modell etwas anhaben zu können. Selbst nach intensiver, mehrfacher Benutzung, sind die Gebrauchsspuren nicht nennenswert. Der Reisekoffer wirkt nahezu wie neu. Sein Packvolumen von 94 Litern ist ebenfalls zufriedenstellend.  Zwar gibt es den ein oder anderen Koffer, der hier etwas mehr vorzuweisen hat, der Platz ist aber dennoch ausreichend. Selbst dann, wenn man auf eine längere Reise geht. Hinzukommt, dass der Koffer relativ leicht und sehr gut transportabel ist. Man hat zu jeder Zeit einen enormen Komfort. Unabhängig davon, ob der Reisekoffer getragen, gezogen oder geschoben wird. Die Rollen sind sehr robust und nutzen sich kaum ab. Selbst auf unebenem Gelände oder Steigungen, kommt man überraschend gut voran. Damit das Transportgut jederzeit gut geschützt ist, ist außerdem ein praktisches TSA Zahlenschloss vorhanden. Mehr braucht man hierzu eigentlich nicht mehr zu sagen. Ein wirklich guter Reisekoffer, der uns in jedem Bereich überzeugen konnte. Eine klare Kaufempfehlung.

Gelber Amazon Button